Für Demokratie und Menschenrechte

Burma Projekt e.V. wurde 1991 von in Berlin lebenden Burmesen und deutschen Freunden gegründet. Dem Verein gehören mittlerweile über vierzig Mitglieder an.

Die nach der Satzung festgelegten Ziele von Burma Projekt e.V. sind:

  • die Förderung des kulturellen Austauschs zwischen den Völkern Burmas und Deutsch-lands,
  • die Verbreitung von Informationen über Burma
  • die Linderung der Armut der in Burma lebenden Menschen

Burma Projekt e.V. organisiert seit über zehn Jahren mit Geld- und Sachspenden Projekte vorwiegend in den Bereichen Bildung und Gesundheit. Die meistens Vereinsmitglieder haben Burma seit 1993 besucht und können die Arbeit vor Ort betreuen. In Zusammenarbeit mit Nichtregierungsorganisationen werden Projekte wie humanitäre Hilfeleistungen für politische Flüchtlinge und ethnische Minderheiten auch im Grenzgebiet zu Thailand durchgeführt.

Burma Projekt e.V. kann die Projekte erfolgreich planen und realisieren, weil seine Mitglieder um die kulturellen Besonderheiten wissen und über die politischen wie wirtschaftlichen Ver-hältnisse in Burma informiert sind. Daher kann der Verein Prioritäten gezielt festlegen und sich vor allem für die Menschen einsetzen, die Hilfe wirklich brauchen. Hierbei ist es uns ein besonderes Anliegen, den Kindern in Burma und in den Flüchtlingslagern an den Grenzen zu helfen.

Um den Informationsauftrag zu erfüllen und die Projekte zu realisieren, organisiert Burma Projekt e.V. u.a. Tagungen und Veranstaltungen in verschiedenen Rahmen. Dies schließt die enge Zusammenarbeit mit deutschen Stiftungen, Parlamentariern aller im Bundestag vertrete-nen Parteien sowie mit verschiedenen Organisationen, Vereinen und Initiativen in Deutsch-land ein.

Die Vereinsmitglieder sind überzeugt, daß sie mit ihren Aktivitäten einen wichtigen Beitrag zu einer Entwicklung in Burma leisten, die mit gewaltlosen und friedlichen Mitteln in eine rechtsstaatliche Gesellschaftsordnung mündet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *